cultchoc

Archiv

Na, wie isses so? Morgen geht ja das Leben wieder los. Die Geschäfte machen auf. Als ich am Freitag nach einem Dreh in Frankfurt über die Zeil ging, sah ich schon die Menschen in den Schaufenstern herumkrabbeln, um Deko, Sachen und Poster zu den Sachen zu drapieren. Das schien mir wie ein abruptes Aufwachen aus dem Winterschlaf, bei dem der Wecker seit Wochen auf Snooze-Funktion steht. Noch einmal rumdrehen und dann aber… Weiterlesen

„Gleich beginnt der Parsifal. Liebe Christa, Du fehlst mir sehr.“  So verabschiedete sich mein Sitznachbar linker Hand am Donnerstag via Smartphone von seiner Liebsten, um dann fünf Stunden Uwe Eric Laufenbergs Niqab-Hammam-Parzifal zu hören, nicht ohne mir vorher ein Taschentuch zugesteckt zu haben. Denn es gab alles andere als das Bayreuther Wetter. Es regnete wie irre, und der Niesel verstellte mir den Brillenblick aus Reihe 26. Aber ganz ehrlich, das Taschentuch war… Weiterlesen