cultchoc

Archiv

Vom Abschiedskonzert in der kleinen Kirche in Rougemont war ja schon einmal die Rede. Es war wirklich in vielerlei Hinsicht ein besonderes Konzert, eben auch weil sich eigens eine Baroque Boy Group formatiert hat. Sebastian Schmidt spielt Flöte, um ihn herum die Crème de la Crème der Barockmusik: Maurice Steger am Cembalo, Dieter Weitz perlt ebenfalls sehr glitzernde Arpeggien dazu auf die Tastatur, Daniele Caminiti schäumt mit Akkorden auf der Theorbe, und… Weiterlesen

15 junge Spieler, so talentiert, dass sie eine Woche lang in einer Meisterklasse mit Maurice Steger Musik machen dürfen. Ja, „dürfen“, denn selbst wenn man nicht Blockflöte spielt, dann kann man sich als Zuschauer ins Publikum setzen und zuhören und sich freuen: wie fantastisch sie spielen und wie aufregend Maurice Steger sie Schritt für Schritt weiterführt. In die Barockwelt, zu ihrer Flöte (die guten Instrumente kosten über 3000 Euro), zu ihrer Spielerpersönlichkeit…. Weiterlesen